BDB Anzeige2018in Kurven Freitag 3 November 2017 13 43 51 deshalb verschiedene parlamentarische Veranstaltungen zum Thema Grüne Infrastruktur und Stadtgrün veranstaltet Auch haben wir mit beiden Verbänden gemeinsam Positionen im Bun destagswahlkampf vorgelegt die in der kommenden Legislatur periode des Deutschen Bundestages Berücksichtigung finden sollen Mit dem Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft führen wir seit Jahren die Aktion Praxis für Politik durch bei der 2017 sieben Bundestagsabgeordnete eine Baumschule besuchten Weitere Partner sind die Stiftung Die Grüne Stadt mit der wir regelmäßig Entscheider und interessierte Kreise über die Wohlfahrtswirkung des gestalteten Grüns informieren sowie die Deutsche Bundesgartenschau Gesellschaft die alle zwei Jahre in Gestalt einer Bundesgartenschau bzw einer Internationalen Gartenausstellung Wege aufzeigt wie mit qualitativ hochwertigen Grünanlagen eine nachhaltige Stadt und Landschaftsentwick lung möglich ist Natürlich umfasst das Netzwerk des BdB auch weitere essentielle Verbindungen der Branche zu Bundes und Landesbehörden Umwelt und Verbraucherverbänden Forschungseinrichtungen und Versuchsanstalten Dieses Netzwerk bettet den BdB insge samt als wichtigen und seriösen Stakeholder in der Umwelt und Landwirtschaftspolitik ein zum Nutzen der Fachwelt und nicht zu letzt der Millionen Menschen mit einer Leidenschaft für den Garten Baumschulpolitik in Europa Die politische Interessenvertretung beschränkt sich jedoch nicht nur auf Deutschland Gerade die Baumschulwirtschaft ist von zahlreichen europäischen Regelungen betroffen Themen wie die Pflanzengesundheit in Verbindung mit Quarantäneschädigern der Umgang mit invasiven Arten die Pflanzenschutzmittelzulas sung und die gemeinsame Agrarpolitik machen die europäische politische Ebene zu einem wichtigen Spielfeld für den BdB Dieses Terrain bearbeiteten wir auch 2017 gemeinsam mit den übrigen befreundeten Baumschulverbänden die im europäischen Baumschulverband ENA zusammengeschlossen sind Regelmäßig konsultiert die ENA von ihrem Verbandssitz in Brüssel aus die Europäische Kommission das EU Parlament und weitere Fach und Expertengremien der Europäischen Union oder privat wirtschaftlicher europäischer Netzwerke Begleitet werden diese Kontakte durch regelmäßige Treffen der Geschäftsführer der ENA Verbände sowie die halbjährliche ENA Generalversammlung die zeitnah über die politischen Aktivitäten der Baumschulwirt schaft Europas entscheidet und diese stets weiterentwickelt Im Rahmen der ENA Sommertagungen stehen jedoch nicht nur Gremiensitzungen an sondern wird auch der Fachdialog gepflegt der regelmäßig zu den Baumschulbetrieben des gastgebenden Tagungslandes führt Eine weitere Tradition gewordene Veran staltung ist der alljährliche ENA Empfang am BdB Stand auf der Internationalen Pflanzenmesse in Essen Fo to B dB Zusammen mit dem Vorsitzenden von B90 Grüne Cem Özdemir pflanzte Präsident Selders im Mai 2017 eine Kastanie im Park der Villa Berg in Stuttgart Die Generalsekretäre der ENA Mitgliederverbände trafen sich im Herbst 2017 in Brüssel zu einem intensiven Meinungsaustausch Fo to B dB 17

Vorschau BDB2018 Seite 17
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.